Mitglied werden

Mitglied werden

Rund 270 Unternehmen, 17 Ausschüsse, 40 Arbeitsgruppen und mehrere hundert engagierte Vertreter der Mitgliedsunternehmen: Mit ihrer Stärke sichert der BPI die Interessen der pharmazeutischen Industrie in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Mit einer Mitgliedschaft profitieren Sie von unserer Kompetenz und Erfahrung, erhalten Unterstützung und eine starke Interessenvertretung.

Einige Beispiele für die sich lohnende Mitgliedschaft:

Für rund 270 Mitgliedsunternehmen und mehr als 78 Tsd. Beschäftigte

Mit den Stakeholdern durch 70 Jahre Arbeit für die pharmazeutische Industrie und dem Vorhandensein eines sehr guten Netzwerks

Durch ein motiviertes und leistungsfähiges Team von 60 Mitarbeitern. Mit einer Expertise auf allen Feldern und entlang des gesamten Lebenszyklus und der Wertschöpfungskette eines Arzneimittels.

Von SOP’s bis zur Dokumentation der Arzneimittelsicherheit / Pharmakovigilanz

Beispielsweise bei AMNOG-Verfahren, der Nutzenbewertung und Zulasung und allen Fragen rund um Arzneimittel und Stoffliche Medizinprodukte

Zur gezielten Weiterbildung der Mitarbeiter bspw. auf eigenen Veranstaltungen und durch Colloquium Pharmaceuticum

In 17 Ausschüssen und 40 Arbeitsgruppen, durch direkte Kontakte und Veranstaltungen

Durch mitgliederinterne werktägliche Newsletter und durch die Zusammenarbeit von klassischen Pharma-Unternehmen („ordentliche Mitglieder“) und Service-Unternehmen („assoziierte Mitglieder)

Deshalb sollten Sie Mitglied im BPI sein

Mit Informationen an Entscheider in Bund, Bundesländern und Europa über die gemeinsamen Interessen der gesamten Branche gestaltet der Verband die gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für unsere Branche mit.

In unseren Ausschüssen, Arbeitsgruppen und weiteren Gremien werden aktuelle Themen präsentiert und diskutiert. Hier wird der Grundstein für die Gesundheitspolitik von morgen gelegt.

Die täglichen Analysen und schnellen Informationen zum gesundheitspolitischen und wissenschaftlich-regulatorischen Geschehen sind die Basis für die Entscheidung in den Unternehmen.

Das Team der Verbandstochter „Heacon Service GmbH“ steht für ergänzende Beratungsleistungen bereit.

Das Netzwerk des Verbands und die guten Verbindungen in die Politik, Verbände und Organisationen stehen den Mitgliedern bspw. auf unseren Hauptversammlungen, Parlamentarischen Abenden und weiteren Veranstaltungen zur Verfügung.

Sie haben Fragen zu einer Mitgliedschaft oder möchten wissen, wir Ihr Unternehmen vom BPI profitieren kann? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Timm Nolte
Referent Mitgliedermanagement
Tel.: +49 30 27909-152
mitgliederbetreuung@bpi.de

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen, bis bald im BPI.