Pressemitteilung vom 21.01.2020 Nachricht vom 21.01.2020

Lieferproblem Heparin: Festbetragsabsenkung ist kontraproduktiv

Mit Blick auf die aktuell bestehenden globalen Lieferengpässe beim Blutgerinnungshemmer Heparin aufgrund der afrikanischen Schweinepest sagt BPI-Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen: weiter »

Pressemitteilung vom 09.01.2020 Nachricht vom 09.01.2020

Andreas Aumann ist Pressesprecher des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI)

Andreas Aumann ist seit dem 1. Januar 2020 Pressesprecher und Geschäftsfeldleiter Kommunikation beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. Außerdem ist er Mitglied des BPI-Managementboards für den Bereich Kommunikation. Der 43 Jährige hatte diese Funktionen bereits seit dem Wechsel... weiter »

Pressemitteilung vom 18.12.2019 Nachricht vom 18.12.2019

BPI zum GKV-FKG: Neben Antibiotika auch Kinderarzneimittel fördern

Anlässlich der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages zum „Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz“ (GKV-FKG) sagt BPI Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen: weiter »

Pressemitteilung vom 17.12.2019 Nachricht vom 17.12.2019

BAH und BPI planen zu fusionieren

In intensiven Sondierungsgesprächen haben die Vorstände des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH) und des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI) die Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit diskutiert. Als Ergebnis schlagen die Vorstände beider Verbände den... weiter »

Pressemitteilung vom 12.12.2019 Nachricht vom 12.12.2019

Politisch hausgemacht: Fünf Maßnahmen gegen Lieferengpässe

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. begrüßt die Gesetzesinitiative, auf die aktuelle Situation von Lieferschwierigkeiten bei einigen Arzneimitteln zu reagieren. BPI Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen kritisiert aber, dass die angestrebten Maßnahmen nicht zielführend sind: weiter »