Pressedienst Arzneimittel

Wussten Sie eigentlich, dass die durchschnittliche Lebenserwartung im Jahr 1900 noch bei unter 50 Jahren lag? Heute werden wir im Durchschnitt etwa 30 Jahre älter und die Lebenserwartung steigt weiter. Ein Grund dafür sind auch die Fortschritte in der Arzneimittelentwicklung. Arzneimittel sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie können Schmerzen lindern, Krankheiten heilen und Lebensqualität verbessern. Zugleich sind Arzneimittel hochsensible Produkte, die verantwortungsvoll angewandt werden müssen. Verantwortung hierbei tragen viele – Ärzte, Apotheker, die Patienten selbst und natürlich die Hersteller, die für Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit der Arzneimittel sorgen. Der Weg zur Zulassung eines Präparates ist steinig und mit sehr viel Arbeit und Rückschlägen verbunden. Ein Medikament kommt erst nach der aufwändigen Wirkstoffsuche und zahlreichen Studien überhaupt auf den Markt, wird dann aber weiter streng überwacht und darf zeitweise oder dauerhaft nur vom Arzt verschrieben werden. Es ist eben keine Seife, die man mal eben in der Drogerie kauft und benutzt, sondern ein komplexes Mittel mit Risiken und Nebenwirkungen.


Wir wollen Ihnen von nun an regelmäßig exklusive Informationen zu aktuellen Arzneimittelthemen zusammenstellen und für Sie Menschen befragen, die mit Medikamenten zu tun haben. Sie können sich so ein Bild von unserer vielfältigen Branche machen und Anregungen für interessante Themen bekommen. Selbstverständlich können Sie das Text- und Bildmaterial unter Nennung der Quellen kostenlos redaktionell verwenden.

Eine spannende Lektüre wünscht Ihnen

Ihr BPI-Presseteam

Pressedienst vom 24.07.2019 Pressedienst vom 24.07.2019

Sonnenbrand – Die Haut vergisst nie

"Sich die Sonne auf den Pelz brennen lassen" sagt man umgangssprachlich, wenn man ein Sonnenbad nimmt. Obwohl wir Menschen bekanntlich seit Urzeiten gar kein dichtes Haarkleid mehr besitzen, das uns dauerhaft vor Sonnenstrahlung schützen könnte. Macht auch nichts, denn man will ja braun... weiter »

Pressedienst vom 09.10.2018 Pressedienst vom 09.10.2018

Endlich Ruhe?! – Schlafstörungen

Schlecht geschlafen? Ein paar durchwachte Nächte sind noch kein Grund zur Sorge. Echte Schlafstörungen aber schon: Die Betroffenen sind nicht einfach nur müde, sondern oft auch verzweifelt und depressiv. Und ihr Risiko steigt, nicht nur psychisch, sondern auch körperlich krank zu werden. Die Chance... weiter »

Pressedienst vom 03.01.2018 Pressedienst vom 03.01.2018

Tierarzneimittel – Gut für Tier und Mensch

Liebe Leserinnen und Leser,wussten Sie eigentlich, dass auch Ihr Haustier ein gesetzlich verankertes Recht auf medizinische Behandlung hat? Und dass spezielle Tierarzneimittel zum Einsatz kommen,  wenn unsere vier-, sechs- oder achtbeinigen Freunde ihre Wehwehchen haben? Auch wenn Hund und... weiter »

Pressedienst vom 27.03.2017 Pressedienst vom 27.03.2017

Allergien – Alles außer harmlos

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, 30 Millionen Menschen in Deutschland sind im Laufe ihres Lebens von Allergien betroffen, Tendenz steigend. Obwohl Allergien damit eine der häufigsten Erkrankungen unserer Zeit sind, werden laut der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie... weiter »

Pressedienst vom 27.06.2016 Pressedienst vom 27.06.2016

Schmerz: Licht und Schatten

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Ein Leben ohne Schmerz – das ist für jedes dritte Kind zwischen acht und 16 Jahren nicht denkbar. 2,2 Millionen Kinder und Jugendliche leiden bereits in diesem Alter unter chronischen Schmerzenwie beispielsweise Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Muskel- und... weiter »