PV-Clipping des BPI e.V.

 
 

Aktuelle Meldungen vom 23.10.2020

 

BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

EMA - Europäische Arzneimittel Agentur

Referrals

Others

MHRA - Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency

Der Zulassungsinhaber ist gemäß AMG *) verpflichtet, die Produktinformationen ständig auf dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand zu halten. Dazu gehören u.a. auch die Empfehlungen, die auf dem europäischen Internetportal für Arzneimittel der EMA veröffentlicht werden (z.B. PRAC, Signal-Verfahren). Diese AMG-Regelung basiert auf entsprechenden Bestimmungen im EU-Recht **).

Der BPI möchte seine Mitgliedsunternehmen dabei unterstützen dieser Verpflichtung nachzukommen, und berichtet im „PV-Clipping“ tagesaktuell über Neuigkeiten, welche im Bereich der Pharmakovigilanz publiziert werden.
In formalen EU-Verfahren zur Arzneimittelsicherheit (sogn. Referrals) werden die Mitgliedsfirmen zusaetzlich direkt vom BPI angesprochen, um ggfs. ein gemeinsames Vorgehen abzustimmen ***).

Für Rückfragen und zur Unterstützung steht der BPI jederzeit gerne zur Verfügung.

Entsprechende Anfragen können an Sigirid Lang unter slang@bpi.de gerichtet werden."

*) §§ 11 (1) und 11a (1) i.V.m. § 25 Abs. 10 AMG

**) Art. 23(3) der RL 2001/83/EG, Artikel 16(3) der Verordnung (EC) No 726/2004 und Art. 11 Abs. 1 f, der direkt verbindlichen Durchführungsverordnung (EU) Nr. 520/2012 sowie GVP-Leitlinie, Modul IX vom 22.6.12

***) Art. 31 und Art. 107 i der RL 2001/83/EG sowie Art. 20 der Verordnung (EU) 726/2004"

Das BPI-PV-Clipping wird mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Der BPI e.V. haftet jedoch nicht für Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im Zusammenhang mit den bereitgestellten Inhalten. Dies gilt im Besonderen auch für eigene unternehmerische Entscheidungen, die auf Grundlage der Informationen des PV-Clippings getroffen werden.

Hier gelangen Sie zur Online-Version des PV-Clippings, incl. Archiv.
 

Alle Angaben ohne Gewähr!
Bei Fragen, Ergänzungsvorschlägen und Anregungen wenden Sie sich bitte an Sabrina Jahn (sjahn@bpi.de)

 


Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich auf membernet.bpi.de dafür angemeldet haben. Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der persönlichen Ansprache und zum Versand unserer Newsletter, zu denen Sie sich angemeldet haben, mit Ihrer Einwilligung. Verantwortlich für die Verarbeitung ist der BPI e.V.


Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen:
membernet.bpi.de/datenschutz
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft formlos widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür den Abmeldelink im Newsletter.


Sie möchten den Newsletter abbestellen? Dann klicken Sie bitte hier.



Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.
Friedrichstraße 148 | 10117 Berlin
Impressum